Autor: oliverspies

WER, WIE, WAS … „racing4charity“

(english version below) Der Sport- und Charity-Verein „racing4charity“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sport in all seinen Spielformen mit einem karitativen Mehrwert zu vereinen. Diese Organisation besteht aus einer gesunden Mischung aus ambitionierten Leistungssportlern und sportaffinen Fitness- und Breitensportlern. Gemeinsam wollen wir große sportliche Herausforderungen meistern. Die Gruppe ist gemeinnützig organisiert, der erwirtschaftete Erlös wird zu 100% dem Verein bzw. Charity-Projekten zur Verfügung gestellt. Der Weltrekordversuch „Cairo to Cape“ steht ebenso im Dienste des Vereines – die Einnahmen kommen dem Projekt „OutdoorKids2017“ zugute, das gemeinsam mit dem Universitäts-Sport-Institut Wien realisiert wird. Wir wollen österreichische Kinder aus sozial schwachen Familien mit Kindern mit Migrationshintergrund zusammen bringen. Vorurteile sollen keine Chance haben. Ein 4-Jähriger wird gefragt, ob denn im Kindergarten auch viele Ausländer sind? Seine Antwort spricht Bände: „Nein, nur Kinder…“. Weitere Infos unter www.cairo2cape.com         Racing4Charity – English The charity organization “racing4charity” follows the strong impulse of passionate athletes. They are aiming to combine the spirit of sports with a charitable concept in order to help the unprivileged. Its members are all …